Your Innovator DEUTSCHLAND
Sehen Sie die Welt aus einem neuen Blickwinkel
Ambarella A9SE75 SoC
Geringer Stromverbrauch, hohe Leistung
Das Herzstück der YI 4K Action-Kamera besteht aus dem Ambarella A9SE75 SoC-Chip mit 28nm CMOS-Technologie, einem 800MHz Dual Core Cortest-A9 ARM-Prozessor und einem hocheffizienten digitalen Signalprozessor (DSP) und unterstützt H.264 BP/MP/HP-First-Class-Kodierung bei niedrigem Energieverbrauch, sogar bei 4K/30BpS. Das verbesserte Ein-Chip-System (Sytem-on-a-Chip, SoC) unterstützt die Korrektur der Objektivverzeichnung (Lens Distortion Correction, LDC), die aufgrund des Weitwinkelobjektivs entsteht. Außerdem unterstützt es die integrierte elektronische Bildstabilisierung (Electronic Image Stabilization, EIS), 3D-Geräuschunterdrückung sowie Stereo-Audio mit 48000 KHz.
H.264
Video-Kodierung
28mn
CMOS
800MHz
Dual-Core-Prozessor
3D
Geräuschunterdrückung
IMX377-Bildsensor von Sony
Geringer Verbrauch und auch für schwaches Licht bestens geeignet
Der IMX377 ist der neue Bildsensor von Sony. Im Vergleich zu Vorgängerversionen zeichnet er hochauflösende Bilder auf, verbraucht weniger Strom und ermöglicht eine bessere Bildqualität bei schwachem Licht. Der IMX377-Sensor unterstützt eine 3840*2160 ultraklare Videoauflösung sowie Fotos mit 12Mpixel. Er zeichnet sich durch eine 1.55um hochsensible große Sensorpixelgröße aus, die es erlaubt, helle Bilder mit klaren Details und geringem Rauschen auch bei schwachem Licht aufzunehmen. Die YI 4K zeichnet jeden Augenblick der Action mit einer ultraklaren 4K-Videoauflösung oder einer Bildrate von 240 BpS auf.
EIS
Ohne EIS
Elektronische Bildstabilisierung (Electronic Image Stabilization, EIS) - Gyroskop und Beschleunigungssensor mit jeweils 3 Achsen
Actionvideos erfordern in der Regel eine Nachbearbeitung, um verwackelte Bilder zu korrigieren. Mit der YI 4K Action-Kamera vermeiden Sie die zusätzliche Zeit, die Sie beim Nachbearbeiten vergeuden. Die elektronische Bildstabilisierung (EIS) erspart Ihnen diese lästige Arbeit. Das EIS verwendet ein integriertes Gyroskop und einen integrierten Beschleunigungssensor, um Position und Bewegungsveränderungen zu erkennen. Wenn sich die Kamera neigt, bewegt, wackelt oder gestoßen wird, senden die Sensoren die Daten an das EIS, welches einen Cross-Border-Kompensationsalgorithmus einsetzt, um Bewegungsänderungen zu kompensieren und so eine gleichmäßige Videoqualität zu ermöglichen.
Hochmoderne Hyperlapse Pro-Technologie von Microsoft ermöglicht flüssige und stabilisierte Zeitraffervideos aus YI 4K-Videos
Die YI 4K Action-Kamera wird jetzt von der Microsoft Hyperlapse Pro-Technologie nativ unterstützt, so dass makellose Zeitraffervideos problemfrei erstellt werden. Microsoft Hyperlapse Pro verwendet Videobilder, um einen 3D-Raum nachzubilden. Aus diesem 3D-Raum werden die Videobilder resampled, um flüssigere Zeitraffervideos zu erstellen, welche ideal für das Teilen geeignet sind. Der Link zum Herunterladen von Microsoft Hyperlapse Pro (YI Edition) befindet sich hier: http://aka.ms/hyperlapse-yi.
DEgal ob Tag oder Nacht: YI 4K brilliert immer!
Der Bildsensor erkennt automatisch die Lichtbedingungen während sich die Kamera bewegt. Der ISP-Prozessor passt die Bildrate und die Parameter an, dass auch bei schwachem Licht hochqualitative Aufnahmen entstehen.
Verzerrungskorrektur (LDC)
Mit einem Weitwinkelobjektiv entsteht immer auch eine Objektivverzerrung. Glücklicherweise kann der leistungsfähige A9SE75 SoC die Objektivverzerrung in Echtzeit korrigieren. Sie können Ihre verzerrungsfreien Bilder und Videos direkt von der Kamera abspeichern. Vermeiden Sie unnötige Nachbearbeitung. So einfach geht das!
Manuelle IQ-Parametereinstellungen für fortgeschrittene Fotografen
Die YI 4K Action-Kamera ermöglicht es Ihnen, IQ-Parameter manuell einzustellen. Dazu gehören Verschlusszeit, Belichtungskorrektur (EV), Lichtempfindlichkeit (ISO), Belichtungsmessung, Weißabgleich (WB) und noch mehr. Wählen Sie aus 9 verschiedenen Aufnahmemodi. Schöpfen Sie Ihr Potenzial voll aus und erstellen Sie professionelles Bild- und Videomaterial.
30s
Belichtungszeit
EV
Belichtungskorrektureinstellung
WB
Weißabgleich
3
Videomodi
360°-omnidirektionale duale Mikrofone zeichnen Klang in Tonstudioqualität auf
Die YI 4K-Action-Kamera zeichnet Stereoton mit 48 kHz mit dualen Mikrofonen auf. Mikrofone mit einer hohen Sensitivität und einem hohen Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) zeichnen glasklaren Ton auf, auch in lauten Umgebungen. Dem integrierten hochoptimierten AAC-Kodierer entgeht nichts, er zeichnet jedes Tondetail auf.
Ein Knopf + ein Touchscreen
Fast schon zu einfach!
Innen leistungsfähige moderne Technologie, außen ein einfaches und intuitives Design. Alle Funktionen sind mit nur einem Knopf und einem Touchscreen zugänglich. Wählen sie Aufnahmemodi, Einstellungen, Album und Kontext-Menü, wie Sie es vom Smartphone oder LCD-Touchscreens gewöhnt sind.
Schnellstart in nur einer Sekunde.
Beginnen Sie sofort durch nur einen Tastendruck mit dem Aufzeichnen.
Wecken Sie die Kamera aus dem Ruhezustand in nur einer Sekunde auf, so dass Sie keinen einzigen Moment verpassen. Selbst wenn Sie ausgeschaltet ist, kann die Kamera innerhalb von nur 3 Sekunden mit dem Aufzeichnen beginnen.
120 Minuten Videoaufnahmen mit 4K/30BpS mit einer Batterieaufladung
Mit dem neusten A9SE75 SoC, einer maßgeschneiderten Hochleistungsbatterie sowie einem ausgefeilten Management-Algorithmus kann die YI 4K ein Video mit 4K/30BpS von einer Länge bis zu 120 Minuten aufzeichnen - und das mit nur einer Aufladung. Dieser technologische Durchbruch ermöglicht dem Bediener eine extreme Flexibilität beim Aufzeichnen von Videos mit 4K 30BpS.
0min
60min
Videoaufnahmen mit 4K/30fps
120min
Batterie mit 1400mAh
Ausgerüstet mit wiederaufladbaren Batterie (1400 mAh, Hochvoltbatterie, 4,4V Lithium-Ionen) von Amperext Technology (Hersteller der iPhone-Batterien). Der maßgeschneiderte Power-Management-Chip von Texas Instruments ist so konstruiert, dass bei normalem Betrieb nur minimale Wärme entsteht. Das innovative Wärme-Management ermöglicht es, dass bei Aufnahmen mit 4K/30BpS die Wärme schnell abgeleitet wird, um eine Überhitzung zu vermeiden.
0mAh
700mAh
mAh
1400mAh
Sehen Sie die Welt aus einem neuen Blickwinkel
Ambarella A9SE75 SoC
Geringer Stromverbrauch, hohe Leistung
Das Herzstück der YI 4K Action-Kamera besteht aus dem Ambarella A9SE75 SoC-Chip mit 28nm CMOS-Technologie, einem 800MHz Dual Core Cortest-A9 ARM-Prozessor und einem hocheffizienten digitalen Signalprozessor (DSP) und unterstützt H.264 BP/MP/HP-First-Class-Kodierung bei niedrigem Energieverbrauch, sogar bei 4K/30BpS. Das verbesserte Ein-Chip-System (Sytem-on-a-Chip, SoC) unterstützt die Korrektur der Objektivverzeichnung (Lens Distortion Correction, LDC), die aufgrund des Weitwinkelobjektivs entsteht. Außerdem unterstützt es die integrierte elektronische Bildstabilisierung (Electronic Image Stabilization, EIS), 3D-Geräuschunterdrückung sowie Stereo-Audio mit 48000 KHz.
H.264
Video-Kodierung
28mn
CMOS
800MHz
Dual-Core-Prozessor
3D
Geräuschunterdrückung
IMX377-Bildsensor von Sony
Geringer Verbrauch und auch für schwaches Licht bestens geeignet
Der IMX377 ist der neue Bildsensor von Sony. Im Vergleich zu Vorgängerversionen zeichnet er hochauflösende Bilder auf, verbraucht weniger Strom und ermöglicht eine bessere Bildqualität bei schwachem Licht. Der IMX377-Sensor unterstützt eine 3840*2160 ultraklare Videoauflösung sowie Fotos mit 12Mpixel. Er zeichnet sich durch eine 1.55um hochsensible große Sensorpixelgröße aus, die es erlaubt, helle Bilder mit klaren Details und geringem Rauschen auch bei schwachem Licht aufzunehmen. Die YI 4K zeichnet jeden Augenblick der Action mit einer ultraklaren 4K-Videoauflösung oder einer Bildrate von 240 BpS auf.
EIS
Ohne EIS
Elektronische Bildstabilisierung (Electronic Image Stabilization, EIS) - Gyroskop und Beschleunigungssensor mit jeweils 3 Achsen
Actionvideos erfordern in der Regel eine Nachbearbeitung, um verwackelte Bilder zu korrigieren. Mit der YI 4K Action-Kamera vermeiden Sie die zusätzliche Zeit, die Sie beim Nachbearbeiten vergeuden. Die elektronische Bildstabilisierung (EIS) erspart Ihnen diese lästige Arbeit. Das EIS verwendet ein integriertes Gyroskop und einen integrierten Beschleunigungssensor, um Position und Bewegungsveränderungen zu erkennen. Wenn sich die Kamera neigt, bewegt, wackelt oder gestoßen wird, senden die Sensoren die Daten an das EIS, welches einen Cross-Border-Kompensationsalgorithmus einsetzt, um Bewegungsänderungen zu kompensieren und so eine gleichmäßige Videoqualität zu ermöglichen.
Hochmoderne Hyperlapse Pro-Technologie von Microsoft ermöglicht flüssige und stabilisierte Zeitraffervideos aus YI 4K-Videos
Die YI 4K Action-Kamera wird jetzt von der Microsoft Hyperlapse Pro-Technologie nativ unterstützt, so dass makellose Zeitraffervideos problemfrei erstellt werden. Microsoft Hyperlapse Pro verwendet Videobilder, um einen 3D-Raum nachzubilden. Aus diesem 3D-Raum werden die Videobilder resampled, um flüssigere Zeitraffervideos zu erstellen, welche ideal für das Teilen geeignet sind.
Egal ob Tag oder Nacht: YI 4K brilliert immer!
Der Bildsensor erkennt automatisch die Lichtbedingungen während sich die Kamera bewegt. Der ISP-Prozessor passt die Bildrate und die Parameter an, dass auch bei schwachem Licht hochqualitative Aufnahmen entstehen.
Verzerrungskorrektur (LDC)
Mit einem Weitwinkelobjektiv entsteht immer auch eine Objektivverzerrung. Glücklicherweise kann der leistungsfähige A9SE75 SoC die Objektivverzerrung in Echtzeit korrigieren. Sie können Ihre verzerrungsfreien Bilder und Videos direkt von der Kamera abspeichern. Vermeiden Sie unnötige Nachbearbeitung. So einfach geht das!
Manuelle IQ-Parametereinstellungen für fortgeschrittene Fotografen
Die YI 4K Action-Kamera ermöglicht es Ihnen, IQ-Parameter manuell einzustellen. Dazu gehören Verschlusszeit, Belichtungskorrektur (EV), Lichtempfindlichkeit (ISO), Belichtungsmessung, Weißabgleich (WB) und noch mehr. Wählen Sie aus 9 verschiedenen Aufnahmemodi. Schöpfen Sie Ihr Potenzial voll aus und erstellen Sie professionelles Bild- und Videomaterial.
30s
Belichtungszeit
EV
Belichtungs-
korrektureinstellung
WB
Weißabgleich
3
Videomodi
360°-omnidirektionale duale Mikrofone zeichnen Klang in Tonstudioqualität auf
Die YI 4K-Action-Kamera zeichnet Stereoton mit 48 kHz mit dualen Mikrofonen auf. Mikrofone mit einer hohen Sensitivität und einem hohen Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) zeichnen glasklaren Ton auf, auch in lauten Umgebungen. Dem integrierten hochoptimierten AAC-Kodierer entgeht nichts, er zeichnet jedes Tondetail auf.
Ein Knopf + ein Touchscreen
Fast schon zu einfach!
Innen leistungsfähige moderne Technologie, außen ein einfaches und intuitives Design. Alle Funktionen sind mit nur einem Knopf und einem Touchscreen zugänglich. Wählen sie Aufnahmemodi, Einstellungen, Album und Kontext-Menü, wie Sie es vom Smartphone oder LCD-Touchscreens gewöhnt sind.
Schnellstart in nur einer Sekunde.
Beginnen Sie sofort durch nur einen Tastendruck mit dem Aufzeichnen.
Wecken Sie die Kamera aus dem Ruhezustand in nur einer Sekunde auf, so dass Sie keinen einzigen Moment verpassen. Selbst wenn Sie ausgeschaltet ist, kann die Kamera innerhalb von nur 3 Sekunden mit dem Aufzeichnen beginnen.
120 Minuten Videoaufnahmen mit 4K/30BpS mit einer Batterieaufladung
Mit dem neusten A9SE75 SoC, einer maßgeschneiderten Hochleistungsbatterie sowie einem ausgefeilten Management-Algorithmus kann die YI 4K ein Video mit 4K/30BpS von einer Länge bis zu 120 Minuten aufzeichnen - und das mit nur einer Aufladung. Dieser technologische Durchbruch ermöglicht dem Bediener eine extreme Flexibilität beim Aufzeichnen von Videos mit 4K 30BpS.
Batterie mit 1400mAh
Ausgerüstet mit wiederaufladbaren Batterie (1400 mAh, Hochvoltbatterie, 4,4V Lithium-Ionen) von Amperext Technology (Hersteller der iPhone-Batterien). Der maßgeschneiderte Power-Management-Chip von Texas Instruments ist so konstruiert, dass bei normalem Betrieb nur minimale Wärme entsteht. Das innovative Wärme-Management ermöglicht es, dass bei Aufnahmen mit 4K/30BpS die Wärme schnell abgeleitet wird, um eine Überhitzung zu vermeiden.

 
2017 © YI Deutschland by Car Guard Systems GmbH. info@carguard.de Tel.: +49(0)231-880840-0   
AGB| Impressum
| Hinweispflichten